Der Kanton Schwyz hat beschlossen, das am 22. März 2020 ausgesprochene Besuchs- und Ausgangsverbot in den Alters- und Pflegeheimen per Montag, 18. Mai 2020 aufzuheben.

Die Aufhebung setzt voraus, dass die Alters- und Pflegeheime im Kanton Schwyz ein Schutzkonzept erstellen müssen, welches die Hygiene- und Abstandsregeln des Bundes sowie eine stufenweise Anpassung der Massnahmen im Zusammenhang mit der COVID-19 Pandemie aufzeigt. Der Kantonalverband CURAVIVA hat ein Schutzkonzept erarbeitet, welches als Grundlage den Institutionen zur Verfügung gestellt wird. Die konkreten Regelungen müssen von den Institutionen selbst erarbeitet und an die räumlichen und örtlichen Voraussetzungen angepasst werden.

Aktuell arbeiten wir an der Ausarbeitung dieses Schutzkonzeptes. Alle Massnahmen im Zusammenhang mit der Aufhebung des Besuchs- und Ausgangsverbots werden stufenweise erfolgen, so dass weiterhin ein optimaler Schutz für die Bewohner wie auch für die Mitarbeitenden bestehen bleibt.

Wir freuen uns sehr, dass somit in absehbarer Zeit die vermissten persönlichen Kontakte zwischen Bewohnern und Angehörigen wieder möglich werden.