Pflege & Betreuung

Lebensqualität im Mittelpunkt

Die Gerbe bietet eine aktive Gesundheitsvorsorge im Alter. Die optimale Lebensqualität der Bewohner/-innen bildet das Herzstück unseres Engagements. Durch verantwortliches Handeln stellen wir sicher, dass die Bewohner/-innen ihre Rechte und Pflichten wahrnehmen können.

Bewährte Fachkräfte garantieren rund um die Uhr eine qualifizierte Pflege und Betreuung. In jeder Lebensphase sorgen wir für eine familiäre Atmosphäre.

Charta Palliative Care

Die Gerbe bekennt sich zu den vom Kanton Schwyz in der “Charta Palliative Care” definierten Grundsätzen und Leitlinien der palliativen Betreuung und Behandlung.
Lesen Sie mehr in der Broschüre.

Pflegezimmer

Die Gerbe bietet 113 Pflegeplätze. Die Zimmer sind rollstuhlgängig. Sie lassen sich individuell und mit eigenen Möbeln einrichten. Alle Zimmer und Nassbereiche haben Notruftasten.

Jede Etage verfügt über einen Aufenthalts- und Essraum sowie über ein Pflegebad.
Es besteht freie Arztwahl. Ein Notfalldienst ist gewährleistet.

Hedwig Kälin-Fuchs geniesst im Gerbe-Park die goldene Herbstsonne. Begleitet wird sie hier von Tochter Bernadette, die ihre Mutter ein- bis zweimal wöchentlich besucht und sich dabei mit ihren zwei Schwestern und Brüdern abwechselt: «Es ist schön zu erleben, dass unsere Mutter in der Gerbe gut aufgehoben ist.»

Vor 12 Jahren erlitt Margrit Kälin eine Hirnblutung. Seit 2010 lebt sie in der Gerbe. Mehrmals wöchentlich besucht sie ihr Mann Guido «Wir sind seit 4l Jahren verheiratet», antwortet er für seine Frau stolz. Wir gratulieren!

Eines kann und will Gerbe-Bewohnerin Frieda Rüttimann partout nicht: stillsitzen! Ständig ist sie in Bewegung. Jeden Morgen checkt sie zuallererst,
wie es ihren geliebten Mythen (Foto) geht: «Auf den Grossen Mythen war ich so oft, dass ich dort jeden Stein kenne.» Lismen tut sie prinzipiell im Stehen.
Am Fernsehen schaut sie am liebsten Sport. Und schon geht’s weiter…